Wirkmechanismus

Die regelmässige Anwendung von elmex® EROSIONSSCHUTZ Zahnspülung führt zur Bildung eines zinnreichen (bis zu 25 % w/w.; “% w/w” steht für “Prozent pro Gewicht”) amorphen Niederschlags an der Zahnoberfläche.
Rasterelektronenmikroskop(REM)-Aufnahme einer Zahnschmelzprobe, die während der Anwendung von elmex® EROSIONSSCHUTZ Zahnspülung in der Zahnhöhle getragen wurde. Die zinnreiche Schicht wurde violett angefärbt.