Wissenschaftliche Evidenz

Die folgenden Abbildungen zeigen den Zahnschmelzverlust durch Erosion und durch Abrasion eines erosionsbedingt aufgeweichten Zahnschmelzes beim Zähneputzen in einer in situ-Untersuchung (Deutsche Universität, 2011).

Methoden:
Die Hälfte jeder Probe wurde mit einer Schutzschicht aus lichthärtendem Kunststoff abgedeckt und diente als Referenzbereich, während die andere Hälfte Säureangriffen ausgesetzt wurde.
Die Proben wurden auf herausnehmbaren Bukkalapparaturen getragen (3 Proben auf der linken und 3 Proben auf der rechten Seite).
Diese Apparaturen wurden 7 Tage lang in der Mundhöhle getragen. Während dieser Zeit wurden die Proben pro Tag 6 x 2 Minuten lang erosiven Angriffen ausgesetzt. Zweimal täglich wurde eine Placebo-Zahnpasta, eine Natriumfluorid-Zahnpasta (1400 ppm) oder elmex® EROSIONSSCHUTZ Zahnpasta angewendet. Die Proben auf der linken Bukkalapparatur wurden geputzt, während die Proben auf der rechten Seite lediglich mit einer Speichel-Zahnpasta-Suspension behandelt wurden.
Die Proben wurden profilometrisch analysiert, und es wurden REM-Aufnahmen angefertigt.
 
REM-Aufnahmen in situ getragener Zahnschmelzproben nach mehrfachen erosiven Säureangriffen

 
Die Areale links oben sind jeweils die nicht exponierten Referenzbereiche; die Areale rechts unten sind die gegenüber erosiven Angriffen exponierten und mit a: einer Placebo-Zahnpasta; b: einer NaF-Zahnpasta; c: elmex® EROSIONSSCHUTZ Zahnpasta geputzten Bereiche.
 
Stärkere Vergrösserung der exponierten Bereiche (a: Placebo-Zahnpasta; b: NaF-Zahnpasta; c: elmex® EROSIONSSCHUTZ Zahnpasta).

Ergebnisse:

  • Die Anwendung der elmex® EROSIONSSCHUTZ Zahnpasta führte zu einem bis zu 47 % geringeren Zahnschmelzverlust als die NaF-Zahnpasta und einem bis zu 61 % geringeren Zahnschmelzverlust als die Placebo-Zahnpasta.
Zweimal tägliches Zähneputzen mit elmex® EROSIONSSCHUTZ Zahnpasta über einen Zeitraum von 7 Tagen reduzierte den erosiven und erosiv/abrasiven Zahnschmelzverlust in situ im Vergleich zu beiden Kontroll-Zahnpasten signifikant (p < 0,05).

Fazit:
  • Die tägliche Anwendung von elmex® EROSIONSSCHUTZ Zahnpasta bietet einen signifikant besseren Schutz vor Zahnerosion und vor dem Verlust aufgeweichten Zahnschmelzes beim Zähneputzen als eine NaF- oder Placebo-Zahnpasta.
Daher wird elmex® EROSIONSSCHUTZ Zahnpasta Personen, bei denen das Risiko einer Zahnerosion besteht, und Patienten mit bereits bestehender Zahnerosion für die normale tägliche Mundhygiene empfohlen.