Unter Erosion versteht man die Auflösung von Zahnhartsubstanz durch intrinsische oder extrinsische Säuren und/oder Kalziumchelatoren, die nicht in der Mundhöhle entstehen.

Erosion ist ein chemischer Prozess, während alle anderen erwähnten Zahnabnutzungsformen physikalische Ursachen haben.