√Ątiologie der Zahnerosion

Bei der Zahnerosion handelt es sich um eine Erkrankung mit multifaktorieller Ätiologie.

Fehlende Daten zur Häufigkeit verschiedener Erosionsätiologien und die häufige Beteiligung anderer Zahnabnutzungsprozesse erschweren eine Beurteilung der Wichtigkeit einzelner Ursachen. Dennoch spielen Ernährung und der allgemeine Gesundheitszustand wahrscheinlich eine wichtige Rolle, in zweiter Linie auch Verhaltensweisen, die Erosionsprozesse begünstigen, wie z. B. inadäquate Zahnputztechniken.

Die Erosionsursachen lassen sich in intrinsische und extrinsische Faktoren unterscheiden. Um mehr darüber zu erfahren, klicken Sie bitte auf die einzelnen Ursachen.


Extrinsische Faktoren:

Intrinsische Faktoren:

Denken Sie daran, auch den allgemeinen Gesundheitszustand Ihrer Patienten mit zu berücksichtigen. Fragen Sie sich, welcher Patient möglicherweise unter gastroösophagealem Reflux leidet und Ihre Beratung benötigt.